Nach einem langen, schneereichen, schönen Winter, indem wir auch zu Ostern noch Pulverschnee erlebten, freuen wir uns auf den Sommer, der viele Neuerungen bringt.

NEU:


*URLAUBSSPASS MIT DEM URLAUBSPASS ab 01. Mai 2018 

Als Dankeschön und Mehrwert für unsere Gäste wurde der URLAUB(S)PASS von Imst-Tourismus ausgearbeitet. Dieser ermöglicht  zahlreiche Vorteile und  Preisvergünstigungen bei Partnerbetrieben in der gesamten Ferienregion Imst. Details zu den Leistungsträgern finden Sie auf der Website von Imst Tourismus unter folgendem Link:  https://www.imst.at/de/der-urlaubspass





*Starkenberger Panoramaweg
 

Der Weitwanderweg ist in 7 Teilabschnitte aufgeteilt. Jeder dieser Abschnitte ist für sich etwas ganz Besonderes. Immer wieder folgen die Wegverläufe historischen Straßen wie der Via Claudia Augusta, der Salzstraße oder dem Jakobsweg. Ganze 7 Seen und zahlreiche Bachläufe machen diesen Weg auch zu einem erfrischenden und sehr abwechslungsreichen Erlebnis. Und natürlich säumen Schlösser, Burgen, Ruinen und allerhand historisches Gemäuer den Wegverlauf und machen so im wahrsten Sinne Geschichte „auf Schritt und Tritt" erlebbar.



*Neufestsetzung der Aufenthaltsabgabe im Gebiet von Imst Tourismus

Per Verordnung der Tiroler Landesregierung vom 23.02.2018 über die Festsetzung der Aufenthaltsabgabe im Gebiet des Tourismusverbandes Imst Tourismus wird die Aufenthaltsabgabe je Nächtigung mit € 1,50 festgesetzt. Diese Verordnung tritt mit 01. Mai 2018 in Kraft.

Ab 01.01.2019 wird diese Abgabe auf € 2,-- angehoben.

 




* Vorschau Winter 2019
   Trapperwoche - eine OK-Woche der besonderen Art

Die Trapperwoche, das ist jeweils die Woche vor den Osterferien, also beginnend am 17.03.2018 und am 06.04.2019 für naturverbundene Menschen, die sich gern in der frischen Luft bewegen und lieber einen Bogen um menschenreiche Schigebiete machen. Fürs leibliche Wohl sorgt Immanuel in bewährter OK-Wochen-Form.