Das weiße Novemberkleid, das Summen der Schneekanonen und die Wetterfrösche versprechen uns einen schneereichen Winter. Es ist bereits weiß in Hochimst und die Imster Bergbahnen planen am 08.Dezember die Saison zu starten.

NEU:

* nur mehr eine Schischule in Imst

Harald Juen von der Bobo-Schischule hat die Schischule Imst übernommen und ist mit seinem Büro ins Liftgebäude übersiedelt, wo er auch mit einem eigenen Schi- und Rodelverleih starten wird.

www.skischule-imst.com    www.skiverleih-imst.com

Der Schiverleih Sport 2000 von Gregor Francan bleibt weiterhin bestehen.

www.sport2000rent.com/skiverleih/standorte/oesterreich/tirol/imst/ 



* Trapperwoche - eine OK-Woche der besonderen Art

Die Trapperwoche, das ist jeweils die Woche vor den Osterferien, also beginnend am 17.03.2018 und am 06.04.2019 für naturverbundene Menschen, die sich gern in der frischen Luft bewegen und lieber einen Bogen um menschenreiche Schigebiete machen. Fürs leibliche Wohl sorgt Immanuel in bewährter OK-Wochen-Form.




* kostenlos lifteln und mehr neue Angebote von Imst Tourismus

ab Mai 2018 wird es eine neue Gästekarte mit viele interessanten Angeboten geben:  So sollen Liftkarten, ein Tagesticket für die Aera 47, Eintrittskarten für das Freibad, Kinokarten und vieles mehr inkludiert sein! Dies wurde bei der Jahreshauptversammlung Ende November beschlossen und wird nun ausgearbeitet. Wir werden Euch auf dem Laufenden halten...

Im Gegenzug wird die Kurtaxe in zwei Stufen erhöht werden. Ab Mai 2018 € 1,50 pro Person/Nacht ab Jahrgang 2002 und ab vermutlich Mai 2019  € 2,--