Haustiere sind bei uns erlaubt. Sie gehen sogar frei. Wir freuen uns aber, wenn unsere 3 Wünsche respektiert werden:
 

 

Das Schlafzimmer ist tabu, und die Tür sollte geschlossen bleiben, denn dort gibt es einen Teppichboden, der nicht nur die Haare aufnimmt sondern auch den Geruch, vor allem wenn das Fell feucht ist. Wenn der Liebling gewohnt ist, neben dem Bett zu schlafen, dann müssen die Besitzer im Wohnzimmer auf der Doppelausziehcouch schlafen, die einen guten Schlafkomfort bietet. Auch die Couch ist tabu. Dazu freuen wir uns, wenn bei Abreise bei  haarenden Hunden die Wohnung durchgesaugt wird (ein Staubsauger steht im Stiegenhaus zur Verfügung).

Haustiere dürfen nicht allein in der Wohnung zurück gelassen werden. Die Umgebung ist für sie neu und sie reagieren oft mit stundenlangem Bellen .

Im Garten sollen Hunde angeleint werden. Viele Kinder haben Angst und es ist auch nicht ausgeschlossen, dass der freilaufende Hund seinem Instinkt folgt und die anderen Tiere (Enten, Hühner und Hasen auf unserer Farm, oder auch Wildtiere im angrenzendem Wald) jagt.